Kundenservice 0 41 63 / 57 83

Druck- und Multifunktionsgeräte

Wir bieten Ihnen Beratung und Wartung für Dokumentenverarbeitungssysteme wie Scanner, Kopierer, Drucker, Fax und für Systeme zur Archivierung und Endverarbeitung.

 

Was können moderne Multifunktionsgeräte eigentlich? Das erfahren Sie hier

Die Technik bleibt nicht stehen. Und Sie?

Die Entwicklung im Bereich der Multifunktionsgeräte ermöglicht Ihnen bessere Qualität bei höherer Funktionalität. Die Druckqualität im Farb- und Schwarzweißbereich nimmt stark zu und zahlreiche technische Features erleichtern Ihre Arbeitsabläufe. Sei es Endverarbeitung wie Heften, Z-Falz, Lochen und Falten, Drucken direkt aus der Cloud oder Näherungssensoren die Geräte noch schneller aus dem Energiesparmodus erwachen lassen und vieles mehr – fragen Sie uns, wie Ihr Büro noch effizienter werden kann!

Ärgern Sie sich über lange Wartezeiten? Nur schnell eine Kopie machen - Fehlanzeige?
Neueste Technologien für die Fixierung des Toners auf dem Papier ermöglichen schnellere Aufheizphasen der Kopiergeräte. Dies führt in Verbindung mit den in modernen Geräten integrierten Näherungssensoren zu extrem schnellen Reaktionszeiten der Geräte. Dabei unterscheidet das System, ob Sie an das Gerät herantreten, oder nur daran vorbeigehen.
Moderne Geräte erkennen zudem, dass Sie lediglich scannen möchten und stellen die Funktion sofort zur Verfügung ohne das Gerät komplett hochzufahren.

Geschwindigkeit

Endverarbeitung

Bestimmte Abläufe in Unternehmen wiederholen sich permanent. Wenn Sie bei diesen Prozessen Zeit sparen können macht sich dies schnell bemerkbar. Lassen Sie sich gedruckte Dokumente gleich 2- oder 4-Fach gelocht, geheftet oder als Z-Falz ausgeben. Diese Funktionen sind bereits bei den Einstiegs-A3 Geräten erhältlich. Heften können neue Systeme gänzlich ohne Heftklammern bis zu 5 Seiten, selbst Fremd-Dokumente die nicht in dem Gerät selbst gedruckt wurden. Ein simpler Weg, im Büro Zeit und Geld zu sparen.

Die Digitalisierung führt dazu, dass immer mehr Papierdokumente eingescannt und in digitaler Form abgelegt werden. Auch diese Abläufe werden immer schneller. Sogenannte Dual-Scan-Paper-Feeder können Ihr Originaldokument einziehen und sofort doppelseitig scannen, ohne dass Sie es umdrehen müssen. Diese Option in Verbindung mit einer Leerseiten-Erkennung ermöglicht Ihnen, bis zu 156 A4 Seiten in der Minute einzuscannen.
Ergänzende Scansoftware beschleunigt und vereinfacht zudem Ihre Dokumentenablage. So ist es beispielsweise möglich, Ihre Netzwerk-Ordnerstruktur direkt im Multifunktionsgerät aufzurufen und direkt in beliebige Ordner zu scannen. Dabei können Sie Regeln definieren, wie die Dokumente benannt und als welcher Dokumententyp (Rechnung, Lieferschein etc.) sie abgelegt werden sollen.
Erfahren Sie hier mehr über unser effizientes Digitales Archivsystem.

Scanlösungen

Fax

Häufig heißt es, das Fax gehöre der Vergangenheit an. Erfahrungen aus der Praxis zeigen jedoch, dass das Fax immer noch zu den meist genutzten Funktionen eines Multifunktionsgerätes gehört.
Moderne Geräte ermöglichen, Dokumente direkt vom Computer als PDF oder Word-Dokument an Faxnummern zu verschicken ohne sie vorher auszudrucken.

Wer kennt es nicht: Bestimmte Funktionen an Multifunktionsgeräten werden regelmäßig genutzt, müssen jedoch jedes mal wieder aufwändig im Menü gesucht werden.
Häufig müssen auch zig Testkopien oder Drucke gemacht werden, bevor das Dokument so aussieht, wie man es haben will.

Die Lösung:
Aktuelle Betriebssysteme können so konfiguriert werden, dass Buttons auf dem Touchscreen mit diesen Funktionen hinterlegt und mit einem Namen benannt werden. So kann jeder Benutzer am Gerät direkt auf seine favorisierten Funktionen zugreifen.
Zudem können Sie definieren, wer wie viel kopieren darf, wie viele Kopien in Farbe und SW ausgegeben werden, ob etwa stets die dritte und vierte Seite doppelseitig gedruckt oder Papier aus unterschiedlichen Kassetten genutzt werden soll ...etc.

Touch-Display

Benutzerauthentifizierung

Nützlich für eine Kostenzuweisung, als Sicherheitsaspekt um abgelegte Daten von Nutzern zu trennen, oder zur Individualisierung des Displays:
Die Benutzerauthentifizierung per Pin oder per NFC (Near Field Communication) via Smartphone oder Mini-Chip für das Portemonnaie.

Wie oft kommen Sie sich mit Ihren Kollegen an einem Gerät in die Quere? Blockiert mal wieder jemand mit einem großen Druckjob das Gerät? Bei Follow Me Print folgt, wie der Name schon sagt, der Druck dem Druckenden. Ist der Drucker in Ihrer Etage besetzt, können Ihre Mitarbeiter einfach zum nächstgelegenen anderen Gerät in Ihrem Netzwerk gehen und sich den Druckjob dort ausgeben lassen.

Follow me Print

Left Menu Icon